Fragen an den Meister


20.05.2013

Frage Nr. 9097: Roter Schlitzahorn

Unser roter Schlitzahornbaum (2m Höhe) hat heuer noch nicht ausgetrieben. Wir haben ihn seit zwei Jahren und er war bis jetzt ein richtiges Pracht stück. Die Enden sehen wie erfroren aus. Am Stamm ist ein kleiner neuer Seitentrib entstanden. Wir sind sehr verzweifelt und bitten um Ihren Rat.

Antwort: Es kann sehr gut sein das er im Winter starken Schaden genommen hat, diese Erfahrung musste ich letztes Jahr leider auch machen. Sie sollten noch etwas warten, ob er nicht auch noch an anderen Stellen austreibt. Im Juni sollten sie dann alles weg schneiden was abgestorben ist. Im nächsten Winter würde es helfen, wenn sie ihn zusammen binden und in Jute oder Vlies einwickeln.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: