Fragen an den Meister


03.05.2013

Frage Nr. 8851: Vertragen sich diese Pflanzen?

Guten Tag Herr Meyer, in unserer gemischeten Hecke klaffen einige Löcher, welche wir nun mit bereits schön gewachsenen Pflanzen auffüllen möchten. - Kann ich zwischn Eibe und Kirschlorbeer einen Rotahorn als Farbkleks platzieren? Abstand dazwischen beträgt 1,75m. - Passt neben Hibiskus bzw. Forsythie und Flieder echter Schneeball? - Zwischen einem Rhododendron und einer Thuje sind gut 2,5 m Platz. Hier würde ich gerne eine Glanzmispel (neben Thuje) und Kolkwitzie (neben Rhododendron) pflanzen. Möglich? Herzlichen Dank für Ihre Antwort! Freundliche Grüße, Katrin Weyand

Antwort: Bei dem Rotahorn und dem Schneeball sehe ich keine Probleme. Aber zwischen dem Rhodo und Thuja, würde ich nicht noch zwei Pflanzen setzen, da es mir persönlich alles zu eng werden würde. Aber wenn sie kein problem damit haben das dann alles in einander wächst, können sie das tun. Wachsen und blühen werden die Pflanzen.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: