Fragen an den Meister


30.04.2013

Frage Nr. 8824: durch hund beschädigte thuje

sg. herr Maier! Nachbars Dackel lief ein dreiviertel jahr,am anfang unbemerkt durch meine thuje in mein grundstück,...er machte ganz früh morgens wo ich noch schlief in meinen garten sein häuferl und rante unter den Thujen wieder zurück.(nachbarin schickte denhund bewusst in meinen garten zum kackeln).. jetzt im Frühjahr sah ich richtig das ausmass der zerstörten thuje.Ein grosses loch durch den thujenzaun und alles herum ausgetrocknet kaputt. kann ein hund wirklich solch schaden anrichten ?...wächst die thuje wieder grün nach oder ist sie endgültig am kaputt werden ??? bitte um rat oder einen tip. mit fr. grüssen peter web

Antwort: Das hört sich für mich so an als wenn er auch fleißig an ihre Hecke gepinkelt hat. Das wächst sich in aller Regel aber schnell wieder zurecht. Versperren sie das Loch am besten mit einigen Bambusstäben, damit die Hecke das Loch ungestört wieder schließen kann.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: