Fragen an den Meister


30.04.2013

Frage Nr. 8821: Eiben ausmachen

Guten Morgen Meister, in unserem Garten gibt es sehr viele Eiben (teilweise mehrere Meter hoch). Habe gehört, dass Eiben sehr giftig sind (drei Nadeln tödlich für Kinder). Nun möchte ich die Eiben aus dem Garten entfernen, da wir ein Kleinkind im Krabbelalter haben. Kann ich sie einfach ausmachen? Beste Jahreszeit? Baumschnitt entsorgen? Verbrennen? Danke für die Antwort

Antwort: Ja Eiben sind wirklich sehr giftig. Dazu kommt das die roten Beeren ja auch wirklich sehr lecker aussehen und ja auch sind. Bei den Beeren ist es so dass das Fruchtfleisch völlig ungiftig und lecker ist, zerkaut man jedoch den enthaltenen Samen gleich mit, dann kann es schnell passieren das es die letzte mahlzeit war. Ungeschnittene Eiben sind wirklich nichts für Kinder. Eiben brennen sehr gut wenn sie etwas abgetrocknet sind ;-) und es ist auf jeden Fall sie einfachste Lösung sie einfach zu verbrennen. So haben sie auch gleich einen sehr guten Dünger, Asche. Für das Roden unliebsamer Gartenbewohner ist wohl das Frühjahr und der Sommer die beste Zeit, gerade wenn man sie verbrennen möchte.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: