Fragen an den Meister


09.04.2013

Frage Nr. 8606: Buchenhecke pflanzen

Hallo, wir möchten an zwei Seiten unseres Grundstücks eine Rotbuchenhecke pflanzen ( sonnige Seite ca. 25m, schattige Seite ca. 15m . Bevor wir loslegen können, wollen wir aber noch durch einen Bagger einige Erdarbeiten im Garten machen lassen. Der Bagger kann jedoch frühestens Anfang Mai kommen. Frage: Ist es Anfang / Mitte Mai schon zu spät um eine Rotbuchenhecke (Freilandpflanzen)zu pflanzen oder ist es noch möglich ? Wenn ja, müssen wir etwas Besonderes beachten ? Sollen wir vom Bagger in die Pflanzlöcher etwas Humus mit untermischen lassen ? Die Erde ist recht lehmhaltig und teilweise steinig. Viele Grüße Beatrice Luthermoser

Antwort: Ja Humus wäre eine super Sache. Anfang Mai ist in der tat wirklich schon etwas spät. Aber wenn sie etwas kleinere Pflanzen wählen und immer auf eine gute Wasserversorgung achten sollte das jedoch klappen.


1 Kommentar von Kunden zu dieser Frage:

Luthermoser am 09.04.2013:
Sind Pflanzen in der Größe von 1m - 1,25m ok oder zu groß ? ,Müssen sie gleich nach Einplanzen um ca ein Drittel gekürzt werden ? Gruß




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: