Fragen an den Meister


08.04.2013

Frage Nr. 8586: Thuja occidentalis smaragd

Hallo Herr Meyer, ich habe die Thuja occidentalis smaragd bestellt u. warte gespannt, bis die kommen... Nun habe ich eine Frage zum Einplanzen. Was kann man an Mittelchen (Dünger...oder Ähnliches) schon beim Pflanzen mit reinmachen, damit die Wurzeln usw. gut anwachsen? Leider kommen die Thuja ohne Kübel, da es diese Größe (30-50 cm)in Containern nicht gab. Was nimmt man für Erde zum Pflanzen? Ich habe ziemlich harten Boden, teilwiese auch mit Steinen drin u. möchte gleich vorher schon die bestmöglichen Vorraussetzungen schaffen. Vielen Dank im Vorraus!

Antwort: Den Boden könnten sie mit etwas Kompost oder Blumenerde verbessern. Ein guter Dünger den sie gleich mit ins Pflanzloch geben können wäre Hornspäne, diese benutze ich auch immer, klappt sehr gut.


2 Kommentare von Kunden zu dieser Frage:

Meister Meyer am 09.04.2013:
Bittersalz verwenden sie am besten sparsam im Spätsommer und auf keinen Fall direkt beim pflanzen, die Wurzeln würden verbrennen.
nochkeinen am 09.04.2013:
Ich habe auch was von Bittersalz gehört für die Thuja smaragd....wann nehme ich Bittersalz? Nicht gleich mit beim Einpflanzen, oder??? Vielen Dank für Ihre schnelle, kompetente Antwort!!!




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: