Fragen an den Meister


01.04.2013

Frage Nr. 8518: Unfall mit Japanischen Schlitz-Ahorn

Hallo, heute wollte mein Mann unseren Jap.Ahorn versetzen leider kam er mit der Schaufel an den Stamm und verletzte Ihn ,fast die hälfe ist abgeknickt:-(wir haben jetzt wieder eingesetzt mit Wurzeln aber der Stamm ist beschädigt muss ich etwas tun? Und kann ich den Abgebrochenen Ast in Wasser stellen und Wurzeln züchten oder geht das gar nicht? Er war ca.3 Jährig ca. 50 cm! Danke im Voraus für alle Tipps Mfg Manuela Schmid

Antwort: Sie sollten ihn unbedingt abstützen, damit er nicht weiter abbrechen kann. Eine gute Idee wäre noch die Wunde mit unserem Baumwachs Brunonia zu verschließen. Nein das mit ins Wasser stellen klappt leider bei dieser Sorte nicht.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: