Fragen an den Meister


25.03.2013

Frage Nr. 8468: Eiben + blühende Hecke

Lieber Herr Meyer, ich bräuchte einen Doppel-Rat von Ihen. Erstens - in Bezug auf Eibenhecke. Ich habe an der Südgrenze des Grundstückes einen Streifen von 10,50m Länge und 1,70 (evtl. 2m) Breite zur Verfügung. Ist es möglich, hier Eiben zu pflanzen, die ich nicht zu einer Hecke schneiden muß, sondern einfach wachsen lassen kann? und welche Sorte oder evtl. gemischte Sorten würden Sie mir empfehlen? Zweitens habe ich einen Streifen mit 4,50m Länge und 1,20m Breite mit voller Sonne, da dachte ich an eine Hecke mit verschiedenfarbigen Hibiskuspflanzen - geht das? oder würden Sie mir andere Pflanzen empfehlen? Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen, kann kaum abwarten, die Pflanzen zu bestellen, um nach dem Frost gleich loszulegen :) Liebe Grüße Anita Lehner

Antwort: Eine Hibiscus Hecke ist wirklich eine sehr schöne Idee, sie werden aber nicht daran vorbei kommen ihre Pflanzen alle paar Jahr mal zu schneiden. Sie können eine lockere Eibenhecke schon auf einer Breite von 2 Metern pflanzen, werden dann aber auch in einigen Jahren schneiden müssen. Wie wäre es den vielleicht mit dem Taxus baccata Overeynderi, diese Sorte wächst etwas langsamer als die Urform, dann müssen sie nicht so schnell und oft schneiden.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: