Fragen an den Meister


01.03.2013

Frage Nr. 8293: Einpflanzung Freilandpflanze Liguster Atrovirens

Hallo Herr Meyer, nachdem im letzen Jahr ein Teil des Garten neuangelegt wurde, (Rasen etc.)soll nun auch die Hecke folgen.Wir haben bereits 240 Liguster Atrovirens 60-100 cm Freilandpflanzen vorbestellt und wollen diese ca. Mitte März einpflanzen. Vorher müssen wir den Boden vorbereiten. Reicht es aus den Rasen abzustechen und den Boden mit dem Spaten umzugraben? Beim Einpflanzen würden wir auch Torf untermischen (der Boden ist etwas lehmig. Wann sollte man das erste mal eine Düngung vornehmen? Sollten wir noch an etwas denken damit das Anwachsen gelingt und wir lange was von der Hecke haben? Vielen Dank!

Antwort: Ich würden lieber etwas Kompost oder Blumenerde einarbeiten, keinen reinen Torf. Es würde den Pflanzen auch sehr gut tun wenn sie einige Hornspäne mit einarbeiten, das ist eine super Biologischer Stickstoffdünger. Das habe ich im letzten Jahr bei der Neuanlage meiner Ligusterhecke ebenfalls getan, wächst super. Da können sie auch gerne großzügiger sein.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: