Fragen an den Meister


24.02.2013

Frage Nr. 8272: Rhododendron

Sehr geehrter Herr Meyer, mein Rhododendron hat fast alle Blätter verloren. Die Blätter wurden gelb, leblos, rollten sich ein und fielen ab. Ferner habe ich bemerkt, daß bei einzelnen Ästen die Rinde gespalten ist. Mit Besprühen einer Lavendellösung habe ich leider nichts erreicht. Vielleicht wissen Sie, wie ich meinen Strauch retten kann. Vielen Dank im voraus für Ihre Mühe. Beste Grüße Ellen Reinke

Antwort: Guten Tag. Das ist nicht ganz einfach, so aus der Ferne zu beurteilen! Rhododendron als so genannte Moorbeetpflanze benötigt einen bodensauren Standort (also quasi Moorboden, den man z.B. durch Zugabe von Weißtorf oder Rhododendronerde richtig einstellt). Also: Sie sollten den Rhodo mit Ballen ausstechen; dann einen Bodenaustausch machen und die Pflanze wieder einsetzen. Dann sollte sich die Pflanze schnell wieder regenerieren!




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: