Fragen an den Meister


08.02.2013

Frage Nr. 8226: Rotverfärbubng des Stammes( Einseitig) meiner Weide

Giuten Tag, der Stamm meiner Weide hat seit geraumer Zeit eine einseitig Verfärbung der Rinde zu sehen,diese Verfärbung ist inden Vertiefungen der Rinde , wie eine Pulverschicht( mit dem Finger abstreifbar, rötliche Verfäbung ,wie Puder)!! Was ist das ,ist dieses für den baum gefährlich und wenn ja , was ksnn ich dagegen tun!!?? Für einen Rat wäre ich Ihnen sehr dankbar! Mit freundlichen Grüßen Christoph Sonneck

Antwort: Guten Tag. Das scheint ein Pilz zu sein; ich tippe auf den so genannten Weidenrost. Dagegen helfen natürlich Fungizide wie Polyram WG Garten Pilz-Frei von der Firma Dr. Stähler.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: