Fragen an den Meister


05.02.2013

Frage Nr. 8211: Rollrasen

Moin Moin, wir haben im Oktober rollrasen verlegt , unser Haus ist in einem Neubaugebiet , wo vorher Moor war, nun hat sich die Rasenfläche in eine Hügellandschaft verwandelt. Und das Wasser sammelt sich in den flacheren Ebenen, können wir diese mit Sand aufschütten, und wenn ja , wann und mit welchem Sand.? Und vor allem , kommt der rasen dort wieder durch ? Der Boden hier ist ziemlich undurchlässig und matschig. Wäre schön , wenn sie uns helfen könnten

Antwort: Guten Tag. Das ist leider nicht möglich - sobald Sie den Rollrasen mit Erde überdecken, verschimmelt/vergeht die Rasennarbe unter dem Sand. Die einzige Möglichkeit, die ich sehe, wäre den Rollrasen im Frühjahr noch einmal zu entfernen und dann die Fläche mit Erde auf zu füllen. Vorher muss eine Drainage in 50-70 cm Tiefe eingebaut werden, damit sich die Fläche entwässert.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: