Fragen an den Meister


24.01.2013

Frage Nr. 8172: Juglans regia 'Urform'

Hallo Herr Meyer, vielen Dank für Ihre schnelle Antwort auf Frage 8171. Ist davon auszugehen, dass auch bei unveredelten Walnussbäumen, die Sie verkaufen, die geschmackliche Qualität der Nüsse gut ist? Ich kenne es von 'Sämlings-Bäumen', dass diese häufig nicht schmecken... Viele Grüße, M. Seidel

Antwort: Hallo. In der Denkrichtung haben Sie Recht - Veredlungen sind Weiterzüchtungen (vergleichbar mit veredelten Apfelsorten), die besonders große Früchte ansetzen. Dass aber Sämlinge immer kleine und schlecht schmeckende Früchte (die Walnüsse) ausbilden, ist so nicht ganz richtig; Sämlinge 'spalten nach den so genannten Mendelschen Regeln stark auf'. Es entstehen daher sowohl großfrüchtige, als auch kleinfruchtige Pflanzen (die dann eventuell auch nicht so gut schmecken) - mehr oder weniger ein Glücksspiel.
Folgende Überlegung:
Ist es wichtiger, auf einem Problemstandort, der ohnehin nicht einen so hohen Fruchtertrag verspricht, eine eher empfindliche Veredlung zu pflanzen oder auf diesem (Problem-)Standort eher die robuste Urform ein zu bauen, die auf jeden Fall auch wächst?

Ist im Prinzip eine Frage der Nutzenabwägung!




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: