Fragen an den Meister


06.01.2013

Frage Nr. 8118: Januar 13 Nektarine Hausflur

Hallo, eingutes Neues 2013, Meine Nektarine und die Zwergbirne stehen im Hausflur am Fenster. Ja die Nektarine setzt seit ca 3Tagen schon erste Blüten an und die Birne treibt auch aus. Sie stehen hell am Fenster auf einem Rolli und werden regelmäßig gegossen. Was passiert nun? Normal treiben die Bäiumchen doch viel später. Was muss ich nuntin? Lieben Dank für die Hilfe. Wissen Sie, welche Zitrone auch Frosthart und resistent gegen Schädlinge sind. Möchte mir dieses Jahr eine solche kaufen. Meine Sauermandarine steht auch schön im Grün im Hausflur. nur wie erkenne ich dass sie. Neu ansetzt? Ihre Heike Hilgers

Antwort: Die Pflanzen stehen dann eindeutig zu warm. Die beste Temperatur liegt für die Überwinterung zwischen 5 und maximal 15 Grad. Sie sollten sie schnell kühler stellen. Wenn die Blühte in der Wohnung stattfindet, werden die Blüten wahrscheinlich nicht befruchtet, weil keine Insekten da sind die den Job übernehemen. Zu viel Gießen ist auch nicht gut, sie brauchen nur so viel Wasser das sie nicht vertrocknen, sie sollen ja ruhen. So weit ich weiß gibt es keine frostharten Zitronen Sorten.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: