Fragen an den Meister


25.11.2012

Frage Nr. 8016: Nordmanntanne

Guten Morgen lieber Gartenmeister, ich liebe Nordmannntannen und würde sehr gerne auch eine in Hausnähe pflanzen - geht das oder könnten die Wurzeln evtl. Wasserrohre.... beschädigen. Ausserdem würde mich interessieren, ob man eine Nordmanntanne klein halten kann d.h. so auf 3-4 m Höhe (evtl. oberen Trieb kürzen???) Vielen Dank

Antwort: Guten Tag. Die Nordmanntanne kann man natürlich in den Garten einpflanzen - wird allerdings ausgewachsen etwa 20 Meter hoch. Wenn Sie den Leittrieb ab einer Höhe von 4 Metern einkürzen möchten, entsteht ein 'Vogelnest' - und das sieht nicht sehr gut aus (eine kleiner bleibende Nordmanntanne als Sorte gibt es leider nicht). Daher empfehle ich die Flache Koreatanne (Abies koreana Blauer Pfiff) - wird nur etwa 6 bis 7 Meter hoch und zeigt ein ähnliches Aussehen wie die Nordmanntanne.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: