Fragen an den Meister


22.11.2012

Frage Nr. 8011: Schmale blickdichte Hecke

Hallo, ich möchte vor einer Eigentumswohnung mit kleinem Garten (ca 5 m breit) eine schmale Hecke pflanzen. Der Garten hat Nordlage, ist also sehr schattig. Die Hecke soll pflegeleicht, blickdicht (also wohl winter-/immergrün) sein, und dabei nicht die Welt kosten. Ich habe überlegt Ligustrum vulgare Atrovirens und Ligustrum ovalifolium zu kombinieren, sowie eventuell noch einen Goldliguster hinzuzunehmen um etwas Abwechslung zu erhalten. Denken Sie das paßt, oder haben Sie sonst eine Vorschlag? (Bloß keine Thuja! ;-) Und was könnte ich als robusten Bodendecker (am besten auch immergrün) davor pflanzen? Vielen Dank für Ihre Antwort!

Antwort: Guten Tag. Da geht was! Liguster in Arten und Sorten ist auch schattenverträglich - somit eine gute Kombination! Als schattenverträglichen Bodendecker empfehle ich entweder ein Gehölz (wie der Teppichhartriegel) oder ich empfehle Stauden/Halbsträucher wie das Dickmännchen (Pachysandra terminalis).




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: