Fragen an den Meister


18.11.2012

Frage Nr. 7996: weiss-weissbläuliche Substanz im Gartenboden

Hallo Herr Meyer, ich habe schon mehrfach in meinem Gartenboden beim bearbeiten(länger nicht bearbeitet da bepflanzt zu beispiel mit Schnittlauch)weiss-weissbläuliche substanzen die komplett den Boden an dieser stelle verfärben. In der nähe stehen größere Fichten. Was könnte diese verfärbung sein? m.f.g. Andreas Witte

Antwort: Hallo. Könnten Bodenpilze sein - viele Gehölze leben in Art Sympbiose mit Pilzen (Mykorrhiza-Pilzen), die dafür sorgen, dass die Wurzeln der Bäume/Gehölze mit Nährstoffen versorgt werden. Ansonsten könnte das natürlich auch etwas ganz Anderes sein: z.B. Gipsabfälle, die dort einfach im Boden vergraben worden sind. Sorry - kann ich ohne Substanzanalyse nicht konkret einordnen!




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: