Fragen an den Meister


13.11.2012

Frage Nr. 7974: Glanzmispelhecke winterfest machen

Hallo Herr Meyer, wir haben im Mai eine Glanzmispelhecke (Red Robin) geplanzt. Wann und wie sollten wir diese für den 1. und 2. Winter schützen? Mit Schattenvlies und Mulch? Wie lange sollten die Pflanzen abgedeckt bleiben? Ich lese im Netz immer wieder, dass die Beeren der Glanzmispel giftig seien, man teilte uns in der Baumschule damals mit, dass dies nicht der Fall sei. Was stimmt denn nun? Ich freue mich auf Ihre Antwort! Vielen Dank.

Antwort: Guten Tag. Das ist eine gute Idee - die immergrünen Glanzmispelpflanzen sollten vor dem winterlichen Frost mit einem (Kälteschutz-)Vlies abgedeckt werden. Um den Wurzelhalsbereich könnten Sie Rindenmulch oder Häckselgut ausbringen, so dass auch der Wurzelbereich geschützt wird. Die Beeren werden bei einer Hecke nicht gebildet - die Blüten sind steril bzw. die möglichen Blütenzweige werden über die jährlichen (Hecken-)Schnittmaßnahmen immer wieder zurück geschnitten (so wie bei Kirschlorbeerpflanzen/Kirschlorbeerhecke).




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: