Fragen an den Meister


05.11.2012

Frage Nr. 7923: Birnengitterrost - Blätter verbrennen und Asche verwenden?

Hallo, ich habe gelesen, dass man Blätter mit Krankheiten wie z.B. Birnengitterrost besser nicht als Kompost nutzt, sondern am besten verbrennt. Nun dachte ich, dass es ev. Sinn macht, die Asche zu verwenden, da dort ja die Mineralstoffe aus den Blättern noch drin sind, die dann ev. genau dem Baum, der sie verloren hat, dienen könnten. Ist das eine gute Idee / empfohlene Praxis oder gibt es einen Grund, warum man dies nicht tun sollte? Besten Dank für Tipps an eine 'Junggärtnerin'.

Antwort: Guten Tag. Nun ja - das ist doch etwas übertrieben. Pilze (und damit auch der Birnengitterrost) sind im Prinzip auch nur Lebewesen, die betimmt nicht als Asche weiter leben.


2 Kommentare von Kunden zu dieser Frage:

Meyer am 06.11.2012:
Sorry - habe ich jetzt falsch verstanden. Asche ist immer ein gutes Düngemittel, dass Sie dann auch unter Pflanzen verstreuen könnten (die enthaltenen chemischen Nährelemente wie Kalcium, Stickstoff, Eisen, usw. werden dann im Boden freigesetzt).
Terry am 05.11.2012:
Vielen Dank für die Antwort - dass dann der Pilz nicht mehr lebt, ist mir klar, das war ja grundsätzlich die Idee. Eigentlich würde ich die Blätter ja kompostieren, wenn sie gesund wären, um dann z.B. dem Baum Dünger geben zu können. Meine Idee war nun, stattdessen die Asche dem Baum als "Dünger" wiederzugeben, weil darin wie gesagt der Pilz nicht mehr weiterlebt. Meine Frage war also, ob das eine gute Idee ist, die Asche als Dünger zu verwenden.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: