Fragen an den Meister


04.11.2012

Frage Nr. 7919: Vogelpflanze und Sichtschutz

Hallo Herr Meyer, ich bin auf der Suche nach einer 'Heckenpflanze'. Wir haben auf der Ostseite einen Kellerabgang mit einer Mauer/Geländer. Diesen würde ich gerne verstecken. Außerdem habe ich dort auch Futterstellen für Vögel. Der Boden ist eine Mischung aus normaler Erde/Lehmboden und tiefer im Boden Bauschutt (ca. nach 50 cm). Die Pflanze sollte auch Fluchtort für die Vögel sein. Ich dachte eigentlich an die Säuleneibe. Wäre sie geeignet. Mit herzlichen Grüßen Sonja Seyberth

Antwort: Hallo. Das hört sich nicht besonders 'fruchtbar' an - Bauschutt im Boden? Welche Pflanze, die höher und größer wird, sollte dort längerfristig wachsen? Wenn nach 50 cm Bodentiefe 'schon Schluss ist', sollten Sie z.B. kleiner bleibende Decksträucher wie Lonicera pileata dort einpflanzen (ein sehr robuster und schnellwachsender, immergrüner Strauch). Die Säuleneibe, die relativ teuer ist und eine wertvolle Pflanze ist, kann ich daher nicht empfehlen.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: