Fragen an den Meister


27.10.2012

Frage Nr. 7866: Hecke

Lieber Meister, ich moechte eine Hecke pflanzen auf 14m Laenge auf einem Neubaugrund. Am besten gefaellt mir Bambus, gefolgt von Kirschlorbeer und dann erst Thuja o. aenliches. Was ist aber aus Ihrer Sicht die Beste Wahl wenn man folgende Faktoren beruecksichtigt> 1. Gesamtpreis fuer die 14m 2. Hoehe sollte mind. 1,2m haben und schnell wachsen 3. sollte Blickdicht sein Besten Danke fuer Ihre Einschaetzung!!

Antwort: Guten Morgen. Das ist eine sehr schwierige Frage! Wenn der Kostenfaktor im Vordergrund steht, sollten Sie über wurzelnackte Ligusterpflanzen nachdenken (4 Stück pro lfd. Meter = ungefähr 10 Euro pro lfd. Meter). Wenn Sie allerdings gerne quasi eine Art 'Luxushecke' mit speziellem Ambiente bevorzugen, würde ich Bambus (Fargesia murielae/rufa/robusta) empfehlen. Allerdings liegt der Preis für eine Pflanze dann durchschnittlich etwa bei ca. 40,00 Euro (2 Pflanzen pro lfd. Meter) - Fargesia breitet sich auch gerne in Breite aus, daher dann auf jeden Fall bei der Anlage ausreichend Platz bereitstellen (augewachsen kann ein 'Strunk' schon eimal 1 Meter lang und breit werden = Durchmesser). Fargesia wird mit der Zeit so blickdicht, dass Sie wirklich absolut geschützt sind (natürlich auch im Winter).




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: