Fragen an den Meister


20.10.2012

Frage Nr. 7812: Thuja Smaragd oder Glanzmispel ?

Guten Tag, wir möchten einen neuen Sichtschutz am Ende unseres Garten pflanzen (15m). Wir überlegen zwischen Thuja Smaragd oder Glanzmispeln.Welche Pflanze ist umempfindlicher (Frost etc.) In welchen Abständen muss man die jeweilige Pflanzen setzten dass ein guter Sichtschutz entsteht? MFG F.S.

Antwort: Guten Tag. Dann möchte ich Thuja occidentalis Smaragd empfehlen - in strengen und frostigen Wintern (die eventuell auch noch sehr sonnig und trocken sind), kann sich an Glanzmispeln ein Frostschaden in Form von braunen Blättern zeigen. In der Regel treiben die Glanzmispeln wieder willig durch, aber bei Thuja Smaragd zeigen sich keinerlei Frostschäden. Es ist dann aber auch eine Frage der individuellen Gartengestaltung, ob man eher Koniferen oder Laubgehölze einsetzen möchten; einen eindeutigen Tipp kann ich daher nicht geben. Mit der Bitte um Verständnis.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: