Fragen an den Meister


15.02.2010

Frage Nr. 780: Läuse an der Zeder

Hallo, wir haben eine ca. 15 m hohe Zeder im Garten. Jetzt habe ich festgestellt, dass sie voller Läuse ist. Die Nadeln im Inneren werden gelb-braun. Die Pflanzen die in unmittelbarer Nähe stehen haben glänzende Blätter und sehen schmutzig aus. Was kann man tun, ist der Baum gefährdet? Es schwirren auch etliche Hummeln im Baum, worauf ich die Verschutzung anfangs zurückführte.

Antwort: Es handelt sich wahrscheinlinch um eine Koniferen-spezifische Lausart. Die Hummeln ernähren sich wahrscheinlich von den Läusen, deren klebrige Aussonderungen wie Nektar schmecken. Wenn es zuviel des guten wird, sollten Sie ein Insektizid einsetzen, was jedoch auch für die Hummeln fatal wäre.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: