Fragen an den Meister


12.10.2012

Frage Nr. 7762: Mit was dünge ich Kirschlorbeersträcher?

Ich hatte bei Ihnen Kirschlorbeer bezogen. Wachsen im Schatten. Der Wachstum ist schlecht . Mit was kann ich durch düngen mithelfen?

Antwort: Guten Tag. Eigentlich ist Kirschlorbeer eine schattenverträgliche Pflanze - gerade im Winter sind die Pflanzen bei Permafrost vor der gefährlichen Sonneneinstrahlung geschützt, die die Braunfärbund der Blätter verursacht. Ich meine, dass eventuell die Bodenquali dafür verantwortlich sein kann (die Pflanzen 'leben' eben über das Wurzelsystem; wenn dann die Bodenqualität hart, verfestigt, direkt Rasenfläche/Wiesenfläche, und andere negative Eigenschaften aufweist, hat auch Kirschlorbeer als relativ anspruchslose Pflanze ein Problem. Sie könnten die Hecke mit Cuxin Nadelbäume- und Heckendünger behandeln.


1 Kommentar von Kunden zu dieser Frage:

E.Ehrenberg@t-online.de am 13.10.2012:
Danke für die Nachricht.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: