Fragen an den Meister


10.10.2012

Frage Nr. 7753: Schattiger kleiner Hang

Hallo, wir haben dieses Jahr unseren Hang neu angelegt, dieser ist durchgehend im Schatten gelegen und relativ feucht. Wir leben im Siegerland. Könnten Sie uns einen Tipp geben, welche Pflanzen wir dort pflanzen können. Wir würden gerne Büsche mit unterschiedlichen Laubfarben und wenn möglich blühend dort hinpflanzen. Ein Teil sollte auch immer Grün sein. Es sollte dichtes Laub sein. Auf dem Foto ist eine kleine Ecke aus Stein angelegt nicht zu sehen, hier müssten Steingewächse hin. Könnten Sie dazu auch einen Tipp geben. Buchsbaum und Rosen haben wir von ihnen schon mit Erfolg groß gezogen! Mit freundlichen Grüßen W. Litz

Antwort: Guten Morgen. Ich empfehle als immergrünes 'Strukturgehölz' die Böschungsmyrte (Lonicera pileata) - ist robust und schattenvertäglich. Als blühende Sträucher möchte ich Ihnen den Feuerdorn (Pyracantha coccinea) in Sorten nahe legen - ist schattenverträglich, blüht weiß und zeigt im Herbst schöne rote Beeren. Alternativ könnten Sie die Schatten-verträgliche Strauchhülse (Ilex meserveae auch in Sorten) einpflanzen. Generell ist es nicht ganz einfach, blühende Ziersträucher, die wirklich schattenverträglich sind, zu benennen.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: