Fragen an den Meister


30.09.2012

Frage Nr. 7680: Vogelbeerbaum Rosa Rugosa

In einer Ecke (Garagenwand - Hecke, Abendsonne) steht in ca.3m Abstand ein Vogelbeerbaum. Um die Ecke dahinter auszufüllen möchte ich 2 Rosa Rugosa pflanzen, der Boden ist sandig. Ist das zu empfehlen - oder haben Sie einen besseren Vorschlag? Danke für Ihre Mühe und freundliche Grüße Erhard Glaab

Antwort: Guten Tag. Das funktioniert - Rosa rugosa und Vogelbeere zeigen die Früchte (Beeren und Hagebutten), die für Kleinsäuger und Vögel wichtig sind. Ist natürlich Geschmackssache, ob die Pflanzen im Bezug auf den Habitus zusammen passen (eine Rosa rugosa wächst strauchförmig; eine Vogelbeere wächst eher Baum-förmig bzw. Großstrauch-förmig). Alternativ emfehle ich z.B. eine Felsenbirne, die als Großstrauch im Bezug auf den Habitus ähnlich einer Eberesche aussieht.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: