Fragen an den Meister


23.09.2012

Frage Nr. 7624: fest eingebaute Blumentröge aus Waschbeton

Guten Tag, unsere Blumentröge aus Waschbeton sind schon seit 25 Jahren u. a. mit inzwischen ziemlich großgewachsenen Nestfichten und Zuckerhutfichten bepflanzt. Nun haben wir Bedenken, ob die dicken Stämme der Pflanzen den Trog sprengen könnten. Ist diese Sorge berechtigt? Vielen Dank für Ihre Antwort.

Antwort: Guten Tag. Die von Ihnen benannten Pflanzen sind nicht sehr starkwüchsig - allerdings kann ich so aus Ferne natürlich schwer beurteilen, welche Qualität zurzeit der Waschbeton zeigt. Mit der Zeit wird Waschbeton brüchig und es ist nicht unbedingt auszuschließen, dass in dem Beton Risse entstehen (durch Nässe und den Wurzeldruckt). Einen eindeutigen Ratschlag kann ich daher nicht geben - mit der Bitte um Verständnis.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: