Fragen an den Meister


21.09.2012

Frage Nr. 7608: Japanischer Ahorn

Hallo Herr Meyer, vielen dank für die rasche Antwort. Der Ahorn ist seit ca 15 Jahre an der selben Stelle eingepflanzt und bis vor zwei Jahren hat er immer wunderschön ausgesehen. Gibt es noch etwas anderes außer umpflanzen, was ich tun kann?

Antwort: Guten Tag. Die Pflanze umstechen - soll heißen, dass Sie um die Pflanze einen etwa 40 cm x 40 cm breiten bzw. tiefen Graben freilegen und dann dort frische Erde auffüllen. Die Seitenwurzeln können bei diesem Vorgang beschädigt werden; die wachsen dann einfach wieder 'frisch' nach und erschließen sich den neuen Wurzelraum. Dadurch wird die Pflanze mit organischer Substanz/Nährstoffen versorgt; neue Wuchskraft entsteht!




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: