Fragen an den Meister


13.09.2012

Frage Nr. 7545: Pflanzen für Sandböden

Hallo, ich möchte einen Ackerboden in einen tollen, blühenden Garten verwandeln. Leider aber merke ich zunehmend, dass nur sehr wenig Pflanzen für diesen Boden geeignet sind. Welche können Sie mir empfehlen????? Herzlichen Dank

Antwort: Hallo. Das ist natürlich schwierig zu beantworten - eine sandige Ackerbodenqualität muss nicht immer dieselben Eigenschaften mitbringen (Faktoren wie Höhenlage, pH-Wert des Bodens, Schichtdicke der Humusschicht, Unterbodenqualität, usw.) können auf sandigen Böden sehr unterschiedliche Standorteigenschaften auslösen! Ich empfehle daher robuste und anspruchslose Gehölze wie Hainbuchen, Rotbuchen, Birken, Ahorn und viele andere heimische Laubgehölze für diesen Standort (wichtig ist, dass Sie heimische Laubgehölze verwenden - die auch in der freien Natur auf fast jedem Standort zuhause sind).




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse:
   
 

Produkte zu dieser Frage: