Fragen an den Meister


12.09.2012

Frage Nr. 7539: Koröser Weichsel

Hallo Herr Meyer, ich habe vor ein paar Jahren von pflanzmich eine Koröser Weichsel erworben. Und auch gepflanzt ;) Der Wuchszuwachs ist mäßig, soll heißen, bisher ist sie nicht wesentlich größer geworden. Sie ist jetzt etwa 1.50m und blüht jedes Frühjahr, einige Früchte setzen an. Diese bleiben sehr klein, meist nur Kirschkerngroß. Bis zur Reife schaffen sie es meist nicht, letztes Jahr habe ich 6 Stück geerntet, dieses Jahr gar nichts. In der Nachbarschaft, ca. 100m entfernt, steht ein sehr großer Süßkirschbaum. Was kann ich noch tun? Liebe Grüße aus Sachsen-Anhalt von S. weise

Antwort: Guten Tag. Ich tippe auf ein Standortproblem (direkt in die Rasenfläche eingepflanzt, kalkhaltiger Boden durch Bewässerung mit Leitungswasser oder durch Ausbringung von Rasenkalk, Staunässe im Boden, usw.). Sie sollten die Pflanze noch einmal umpflanzen - im Oktober mit Ballen ausstechen (Vorsicht: der Ballen darf nicht zerbrechen); einen Rabattenstandort mit guter Bodenqualität aussuchen; die Pflanze mit Stützpfahl einsetzen und Düngemittel ausbringen (Stickstoff, Magnesium, Kalium, Phosphor = Mehrnährstoffdünger).




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: