Fragen an den Meister


08.09.2012

Frage Nr. 7502: Moos aus Pflanztöpfen in Blumenbeete

Guten Tag Herr Meyer, ich könnte verzweifeln.Meine Blumenbeete wuchern mit Moos zu das ich nicht kenne.Es sieht eigentlich nicht wie Moos aus ist aber welches. Wie bekomme ich es wieder weg,wenn es geht ohne Chemie oder ist es nicht Schädlich und ich kann es lassen ohne das die anderen Pflanzen keine Luft mehr bekommen?Es lose zu hacken bringt nichts es bleibt einfach zu viel Erde haften.Mitlerweile wuchern auch meine Planzsteine zu.Liebe Grüße Frau Schäfer

Antwort: Guten Tag. Sie könnten das Blumenbeet mit Gartenkalk 'aufkalken' - das soll heißen, dass dadurch der pH-Wert des Bodens erhöht wird und so das Mooswachstum blockiert wird. Aber vorher bitte mit der richtigen 'Manpower' (mit Hacke und Hand) wenigstens grobflächig das Moos entfernen!




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: