Fragen an den Meister


31.08.2012

Frage Nr. 7447: wintergrüne Baummispel

Hallo Herr Meyer - bitte geben Sie mir einen Tipp, wo ich im Herbst die Äste meiner wintergrünen Baummispel(Foto) fachmännisch kürzen sollte. Es ist sicher ein Frostschaden des letzten Winters. War und bin darüber fasungslos - es gab in den vielen Jahren oft starken Frost - aber es ist ja nicht zu ändern. Er lebt ja - nur wie weit runter muss ich kürzen lassen. Vielen Dank für Ihre Mühe. Freundliche Grüße Margarete Weber

Baummispel 12 Jahre alt

Antwort: Guten Morgen. Cotoneaster ist eine sehr ausschlagfähige Pflanze - daher könnten Sie einfach die Seitenverzweiung und den Leittrieb einkürzen bzw. abschneiden. Man muss dabei nur darauf achten, dass die Proportionen (Habitus) der Pflanze erhalten bleiben. Schön ist außerdem, wenn man die Äste auf z.B. eine natürliche Verzweigung 'ableitet' - soll heißen, dass man beim Schneiden 'keine Kleiderhaken' produziert.


1 Kommentar von Kunden zu dieser Frage:

Margarete Webe am 03.09.2012:
Guten Tag Herr Meyer - Sie haben mir bezügl. meiner Baummispel (7447) eine gute Botschaft übermittelt,dafür bedanke ich mich vielmals. Ihnen alles Gute MfG M. Weber




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: