Fragen an den Meister


17.08.2012

Frage Nr. 7337: catalpa bignonioides Lochfraß an den Blättern

Guten Tag, an unserem catalpa bignonioides stellen wir in jedem Jahr aufs Neue einen erheblichen Lochfraß an den Blättern fest. Auch in der Nacht sind keine Schädlinge wie Raupen o.ä. erkennbar. der Lochfraß ist auch schon am Neuaustrieb erkennbar. Es halten sich recht viele Insekten unter den Blättern auf z.B. Marienkäfer, Schwebfliegen, und auch Ohrwürmwer. könnten Sie eine Ursache vermuten? danke für Ihre Bemühungen

Antwort: Guten Tag. Das können nur Insekten sein; und Insekten muss man mit einem Insektizid bekämpfen. Ich empfehle ein systemisch wirkendes Mittel wie das Universal-Insektizid von der Firma Dr. Stähler; dabei wird das Mittel von der Pflanze aufgenommen und dann bei Blattfraß an die Insekten weiter gegeben. Im Bodenbereich könnten Sie sicherheitshalber Ameisen-Ex (auch von der Firma Dr. Stähler) in Gießwasser auflösen und ausbringen - dann sollte das Ungeziefer verdrängt werden!




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: