Fragen an den Meister


17.08.2012

Frage Nr. 7334: hainbuche

habe bereits eine 2m lange Hainbuchenhecke,die ich gerne noch länger hätte,aber durch starke Wurzeln einer Großen Fichte kann man keine großen Löcher ausgraben,damit ein Ballen reinpaßt Frage:kann man auch einzelne Stcken einsetzen? MfG Dr.Ellen Riep

Antwort: Hallo. Das ist nicht zu empfehlen - denn in einen mit Wurzeln durchzogenen Boden können Jungpflanzen wie hier Hainbuchen (auch als Ballenqualität) nur sehr schwer einwurzeln. Aber man könnte doch das Fichtenwurzelwerk großflächig entfernen, denn eigentlich müssten Sie sowieso einen Bodenaustausch machen (Koniferen versauern den Boden sehr stark - für Hainbuchen überhaupt nicht geeignet)!




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: