Fragen an den Meister


16.08.2012

Frage Nr. 7323: kelchiges johanniskraut

Hallo, ich habe vor kurzem dieses Johanniskraut vor unserem Haus gepflanzt. (nach Osten hin ausgerichtet) Allerdings hängt diese Pflanze nun trüb runter, also die Zweige. Wie muss die Bodenbeschaffenheit und das Gießverhalten sein um schöne Pflanzen zu erhalten? Danke und LG

Antwort: Hallo. Staunässe im Boden könnte dafür verantwortlich sein - Johanniskraut benötigt eher den trockenen, aber nicht schweren Boden (der Wasser zwar aufnimmt, aber nicht langfristig speichert). Wenn es möglich ist, würde ich die Pflanzen nach Bodenaustausch ein zweites Mal wieder einsetzen.


1 Kommentar von Kunden zu dieser Frage:

123 am 16.08.2012:
Und nehme ich da dann normale Pflanzerde als Boden?




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: