Fragen an den Meister


13.08.2012

Frage Nr. 7309: Maulwurfgitter

Guten Tag, wir haben in unserem Garten Maulwürfe und Wühlmäuse zu Hauf. Erstere stören mich nicht so sehr, letztere richten doch erheblichen Schaden an. Daher meine Frage, funktioniert ihr Gitter auch gegen Wühlmäuse oder leben die dann fröhlich zwischen Rasen und Gitter. Ich habe auch schonmal gehört, dass diese dünnere Netze einfach zerbeißen... Wir haben jetzt umgegraben und wollen im Septemer Rasen einsähen. Können Sie mir auch sagen, was das Gitter bei Ihnen zum Selbsteinbau kostet? Wir bräuchten ca 330m², je nach Rollenbreite ergibt das dann ja unterschiedlich viel Verschnitt... Vielen Dank für Ihr Bemühen. Mit freundlichen Grüßen C. Schirmeisen

Antwort: Hallo. Diese Maulwurfgitter kann man auch gegen Wühlmäuse verwenden - über unseren Internet-Shop unter >>>http://www.pflanzmich.de/produkt/90104/maulwurfgitter-netz-112.html<<< sehen Sie gerne die Preise. Bei Rollenware entsteht immer etwas Verschnitt - das lässt sich natürlich nicht vermeiden. Aber unsere Vertriebsmitarbeiter unterbreiten Ihnen gerne ein Rabattangebot bei dieser angefragten Menge. Dazu bitte einfach Email an >>>service@pflanzmich.de<<< mit Ihrem Anliegen - vielen Dank.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: