Fragen an den Meister


10.08.2012

Frage Nr. 7289: Japanische Weide

Hallo Herr Meyer, Die Weiden sitzen in Kübel und stehen über Winter unter dem Dach.Jedes Jahr das Gleiche,sie beginnen irgenwann zu welken,nach zurückschneiden treiben sie wieder aus. Ich möchte die Weiden möglich nicht zurückschneiden sondern wenn, dann in Form bringen.Tierchen finde ich keine.Warum regiert die Weide so?Was hat sie? LG

Japanische Weide

Antwort: Hallo. Das kann ich mir vorstellen - Weiden als Gehölze im Kübel längerfristig zu halten ist sehr schwierig! Man muss bedenken, dass Weiden in der Freien Natur bevorzugt an feuchten Standorten wachsen (Bachläufe, Feuchtraumwiesen, usw.). Wenn dann noch hinzu kommt, dass der Wurzelraum durch den Kübel sehr begrenzt wird, passiert es eben immer wieder (man erkennt es auf Ihrem Bild). Daher eventuell darüber nachdenken, ob ein Gartenstandort (der nach Möglichkeit Boden-feucht sein sollte) nicht doch besser ist!




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: