Fragen an den Meister


09.08.2012

Frage Nr. 7277: Castanea Sativa

Schönen guten Tag, ich möchte schon länger einige Eßkastanien auf meinem Feld pflanzen. Allerdings ist unser Boden sehr alkalisch (pH-Wert etwas 7,3) und Kastanien quälen sich sehr bei diesen Bodenbedigungen (Chlorose etc.). Gibt es vielleicht eine Zuchtform, die besser mit kalkhaltigem Untergrund klar kommt als andere? Viele Grüße & Vielen Dank, Florian Strobel.

Antwort: Guten Tag. Ist mir so nicht bekannt - auch die Sorten werden ja quasi auf eine ganz normale 'Castanea sativa' veredelt. Die Unterlage ist also immer identisch bzw. die Urform. Daher wird dieses Problem eigentlich nur dann zu lösen sein, wenn Sie den Boden entsprechend behandeln (z.B. mit einem Stickstoffdünger wie Harnstoff, der den pH-Wert der Bodens verringert oder die Ausbringung von Weißtorf - ist auch pH-Wert senkend).




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: