Fragen an den Meister


07.08.2012

Frage Nr. 7260: Korkenzieherweide

Sehr geehrter Herr Meyer kann ich eine Kokenzieherweide bedenkenlos in Hausnähe setzen ohne Angst haben zu müssen dass Wurzel... mir irgendwas kaputt machen Vielen DAnk

Antwort: Guten Tag. Hausnähe ist für Weiden nicht immer der beste Standort - an der Hauswand ist der Boden oft eher trocken (Dachvorsprünge, man möchte keine Nässe/Bodenfeuchtigkeit direkt an der Hauswand, usw.). Weiden benötigen einen Boden-feuchten Standort! Stellen Sie sich den natürlichen Standort von Weiden in Natur vor - an Bachläufen, an Teichrändern, auf Moorwiesen, und so weiter. Daher würde ich die Pflanze nicht unbedingt an der Hauswand platzieren! Das Wurzelsystem der Korkenzieherweide ist eher kleiner bleibend - aus der Sicht bestimmt kein Problem für eine Hauswand!




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: