Fragen an den Meister


04.08.2012

Frage Nr. 7243: Hochstammrosen

Guten Tag, wir haben uns für ein paar Hochstammrosen aus Ihrem Sortiment entschieden. z.B. die Rose Aprikola.In Ihrer Beschreibung steht allerdings, dass diese als 1,20m Hochstamm erst vorbestellt werden muss und dann erst ab Oktober lieferbar ist. Ist das nicht zu spät sie dann zu pflanzen und wie schütze ich diesen gepflanzten Hochstamm dann gegen Frost? Ist es nicht besser sie im Frühjahr zu pflanzen, damit sie Kraft und Wurzeln den Sommer über entwickeln? Was mache ich wenn sie dann nicht angeht? Über eine Antwort würde ich mich freuen. MfG

Antwort: Guten Tag. Nein eigentlich nicht, denn wurzelnackte Rosen (z.B. Beetrosen oder Strauchrosen) werden im Herbst als Wurzelware ja auch eingesetzt! Wenn man die Pflanzen etwas tiefer in den Boden setzt und anhäufelt, ist der empfindliche Wurzelhalz geschützt und die Rosen (auch als Halbstamm/Hochstamm/Trauerstamm) treiben dann im nächsten Frühjahr willig aus. Alternativ könnte man jetzt auch Container-Qualitäten pflanzen; dann ist das Risiko gleich 'null', dass die Rosen im Winter einen Frostschaden erleiden, denn die Rosen wurzeln jetzt im Sommer sofort in den Boden ein und sind so wirklich gut geschützt.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse:
   
 

Produkte zu dieser Frage: