Fragen an den Meister


30.07.2012

Frage Nr. 7217: Eibenhecke Taxus schneiden

Sehr geehrter Herr Neyer, ich habe im Mai eine 14m lange Eibenhecke Taxus gepflanzt, habe sie nach dem einpflanzen um ca. 10cm gekürzt,wann muß ich den nächsten Schnitt vornehmen damit Hecke von unten her schön dicht wird.(alle Pflanzen sind gut angeschlagen) Mit freundlichen Grüßen J. Breuer

Eibenhecke Taxus

Antwort: Guten Morgen. Das ist mehr oder weniger eine Frage des zu erwartenden Wachstumes der Eiben (der 'Grüne Daumen' ist gefordert). Wenn Sie merken, dass die Hecke sehr wüchsig durchtreibt, könnten Sie z.B. Mitte September noch einmal die Eiben zurück schneiden. Wenn die Pflanzen eher ein verhaltenes Wachstum zeigen (im September) würde ich erst im nächsten Frühjahr vor dem Neuaustrieb im April diesen Rückschnitt durchführen. Die Pflanze muss richtig im Boden eingewurzelt sein, damit die Wuchskraft vorhanden ist, einen buschigen Neuaustrieb zu entwickeln!




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: