Deutsche Baumschulqualität pflanzmich.de ist der Online-Pflanzenversand des Pinneberger Baumschullandes.
Mit über 4.000ha & 5.000 Sorten ist es das größte Baumschulgebiet Europas und steht seit Generationen für heimische Tradition und beste deutsche Pflanzen-Qualität für Ihren Garten.
Kauf auf Rechnung Bei uns können Sie bequem & sicher innerhalb 14 Tagen auf Rechnung oder ganz einfach per Paypal, Vorauskasse, Nachnahme oder Lastschrift bezahlen.
Versandkostenfrei ab 100€ Aufgrund unserer jahrelangen Erfahrung haben wir den Pflanzenversand richtig gut raus!
Empfindliche Pflanzen werden im passgenauen Blister, Pakete pflanzengerecht und geschützt verpackt. Bei größeren Pflanzen bauen wir extra für Sie individuelle Paletten, die optimal für den Pflanzen-Versand geeignet sind.
365 Tage Anwuchsgarantie Genießen sie Sicherheit beim Pflanzenkauf. Zur Bestellung erhalten Sie eine ausführliche Pflanzanleitung. Zusätzlich steht Ihnen unser Service-Team telefonisch und per E-Mail zur Verfügung. Sollten Ihre Pflanzen trotz fachgemäßer Pflanzung und Pflege nicht anwachsen, bieten wir Ihnen eine 365 Tage Anwuchsgarantie!
X

Fragen an den Meister


17.07.2012

Frage Nr. 7186: Red Robin

Hallo Herr Meyer, wir haben im letzten Jahr ca. 35m Photinia-Hecke gepflanzt. Ich habe mir diese Hecke sehr gewünscht, weil sie einfach wunderschön aussieht wenn sie rot austreibt. Über investierte Arbeit und Geld muss ich hier ja keine Ausführungen mehr machen oder? Nach dem letzten Winter mit -23 Grd. waren wir froh, wenn jede 2. Pflanze wieder ausgeschlagen hat. Inzwischen scheinen sie ja ganz gut zu gedeihen, ich hatte sie im Frühjahr gedüngt mit extra Dünger für Moorbeetpflanzen. Danach kamen die Schnecken, dann die Blattläuse/Ameisen und der Sternrußtau. Jetzt habe ich gelesen, dass die Pflanzen Wirtspflanzen für Feuerbrand sind. Was erwartet mich denn noch alles? Ich habe den Eindruck, dass diese Pflanzen alles andere als dankbare Heckenpflanzen sind, äußerst anfällig gegenübert allem, was im Garten so alles Schaden anrichten kann und schlecht regenerieren. Geben Sie mir bitte einen Tip, wie ich die Pflanzen wieder gesund und kräftig hin bekomme, denn ich bin immernoch gewillt, sie als Hecke mein Eigen zu nennen. Dass ich ca. 30 Pflanzen nachkaufen muss, werde ich wohl nicht verhindern können. Können Sie mir helfen? Vielen Dank und freundliche Grüße C. Langula

Antwort: Guten Tag. Die Photinien sind in dem Sinne schon 'dankbare' Heckenpflanzen - aber eben nicht für jeden Standort geeignet (Sie beschreiben mehr oder weniger einen 'Problemstandort'). Hinzu kommen in diesem Jahr die sehr ungünstigen Witterungsverhältnisse wie warmer Januar, dann kalter Februar und zu guter letzt auch noch ein verregneter Sommer (Krankheiten - Läuse und Pilze - können sich dann sehr schnell ausbreiten)! Sie machen das aber schon ganz richtig: Düngung hilft, das Wachstum (und damit die Robustheit) der Glanzmispeln zu stärken. Sie könnten dann auch noch prophylaktisch Insektizide/Ameisengifte in Kombi mit Fungiziden mit einer Rückenspritze/Druckspeichergerät ausbringen (alles zusammen gemischt). In der Regel vertreiben Sie so das Ungeziefer und die Pflanzen können sich erholen!




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: