Fragen an den Meister


15.07.2012

Frage Nr. 7176: Trauerbirke Youngii

Wir haben dieses Jahr eine Trauerbirke Youngii gekauft. Sie hatte bereits einige braune Blätter, jetzt ist aber schon der halbe Baum mit vertrockneten Blättern übersät. Wir haben beim einpflanzen das Bäumchen etwas tiefer gesetzt, da wir zur Stabilität eine 5-10 cm dicke Grasnarbe zur Stabilität darüber gegeben haben. Kann das Schuld sein oder woran könnte es liegen?

Antwort: Guten Tag. Das ist ein fataler Fehler - die Grassnarbe verhindert die Luftzufuhr zu den Birken-Wurzeln; und gleichzeitig wird dem Boden zu viel Feuchtigkeit entzogen (denn der Rasen wächst ja auch). Also; so schnell wie möglich die Birke wieder frei stellen! Wichtig ist auch die unmittelbare Bodenumgebung - der Boden muss tiefgründig und durchwurzelbar sein; ohne beispielsweise Steine und alte Wurzelreste im Boden.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: