Fragen an den Meister


09.07.2012

Frage Nr. 7147: Apfelbaum Energie aus Wassertrieben

Wassertriebe am schattigen Stamm kosten sicher Energie, die den Früchten verloren gehen. Lange Wassertriebe in der Krone beschatten die Früchte. Sind sie dennoch ein Motor für eine gute Ernte?

Antwort: Hallo. Ein Apfelbaum muss man immer mit dem so genannten Winterschnitt für einen guten Obstertrag vorbereiten; daher werden die Wassertriebe im Januar/Februar durch Schnittmaßnahmen entfernt bzw. die Blüten-/Fruchttriebe freigestellt. Während des Sommers macht es keinen Sinn mehr, die Wassertriebe zu entfernen, da die Blütenknospen sowieso nicht mehr treiben.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: