Fragen an den Meister


08.07.2012

Frage Nr. 7138: Laubgehölze umpflanzen

Hallo, wir möchten gerne unsere Weigelia, Forsythie und Jasmin im Herbst umpflanzen. Was sollten wir beachten, da die Gehölze bereits 2,50 - 3,00 m gross sind und seit vielen Jahren den selben Standort haben. Sollte dann auch ein etwas stärkerer Rückschnitt erfolgen? Noch eine Frage: wie kann man Mehltau an einer Felsenbirne vermeiden? Danke im voraus mit freundlichem Gruss Andrea

Antwort: Hallo. Die Pflanzen könnten Sie umpflanzen - allerdings sollte man dann einen ausreichend großen Ballen stechen; die Pflanze vorsichtig heraus nehmen und umsetzen. Ein Rückschnitt ist nicht unbedingt erforderlich; kann aber trotzdem gemacht werden (Triebspitzen etwa 1 Meter z.B. mit der Elektrischen Heckenschere abschneiden). Mehltau an einer Felsenbirne lässt sich mit einem Fungizid behandeln (z.B. mit 'Garten Pilz-Frei' von der Firma Dr. Stähler, das wir auch über unseren Internet-Shop anbieten).




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: