Fragen an den Meister


03.07.2012

Frage Nr. 7115: Ginkgo Baum

Verfahren beim einpflanzen eines Ginkgo Baumes2,00 Meter, Lochgröse und teife verfülmaterial

Antwort: Pflanzloch: 1 Meter breit und 80 cm tief; den Aushub von Grass-Soden und Steinen 'befreien'; dann Koniferenpflanzerde einmischen; das Pflanzloch wieder 50 cm damit auffüllen; die Pflanze aus dem Container nehmen und in das Pflanzloch stellen; dann einen Stützpfahl im 45 Grad Winkel fixieren; und schließlich alles mit Erde wieder bedecken; zuletzt die Pflanze an den Stützpfahl befestigen/anbinden. Problematisch dabei ist, wenn die Pflanze direkt in der Sonne z.B. auf einer Grassfläche wachsen soll, denn Ginkgo benötigt eher einen absonnigen und geschützten Standort.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: