Fragen an den Meister


02.07.2012

Frage Nr. 7108: Blutpflaume/Grüne Blätter

Sehr geehrter Herr Meyer, ich habe Ihnen schon meine Frage am 19.05.12 gestellt und sie blieb leider ohne Antwort. Unsere Hecke (Blutpflaume p.cerasifera nigra) treibt in vielen Fällen grüne Triebe/Knospen also nicht rötlich. Die Pflanzen sind von Pflanzmich im April 2012 geliefert worden. Die Pflanzen wurden auf ca. 15-30cm zurückgeschnitten, da sie schon mit Kl.Frostspanner stark befallen waren. Ich bitte Sie um Hilfe! Mit freundl. Grüßen I.A. Al Hussein/Halle

Antwort: Guten Tag. Das ist der Wildtrieb (so wie bei Rosen, deren Unterlagen immer wieder grundständig austreiben), denn Prunus cerasifera "die Sorte Nigra" wird veredelt. Den Wildtrieb muss man entfernen, ansonsten wächst die Urform (Prunus cerasifera) mit den grünen Blättern! Es gibt auch durch Stecklinge vermehrte Blutpflaumen, bei denen dieses Problem nicht auftritt (die sind aber nicht so wüchsig, wie die Blutpflaumen-Veredlungen).




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: