Fragen an den Meister


30.06.2012

Frage Nr. 7087: Blauregen ist von heute auf morgen vertrocknet

Hallo Herr Meyer, unser Blauregen ist über Nacht total ver- trocknet, sieht so wenigstens aus. Obwohl er regelmäßig sein Wasser bekommt. Habe jetzt einen kleinen Verdacht warum. Daher meine Frage an Sie ob es daran liegt. Habe seit heuer in dem Beet, wo auch der Blauregen eingepflanzt ist, ein Gemüsebeet angelegt. Jetzt habe ich Anfang dieser Woche einen Knoblauch (mit Knolle) eingepflanzt. Kann es an diesem Knoblauch liegen? Habe den Blauregen untersucht und keine Schäden irgendwelcher Art festgestellt auch nicht an den Wurzeln. Den Knoblauch habe ich jetzt wieder entfernt. Wir sind etwas verzweifelt, da der Blauregen jetzt schon Jahre da wächst und nie irgendwas war. Vielen Dank im Voraus für Ihren Rat. Schöne Grüße Sandra

Antwort: Guten Tag. Da könnten Sie ein richtige Vermutung haben - es ist oft so, dass gerade Zwiebelpflanzen die Bodeneigenschaften verändern bzw. Stoffe in den Boden abgeben, die für andere Pflanzen nicht verträglich sind. Allerdings sollte eine ältere und größere Pflanze wie der Blauregen dann nicht von heute auf morgen vertrocknen. Daher glaube ich eher an einen abiotischen Schaden, der durch Staunässe im Boden hervor gerufen worden ist (durch den feuchten Juni ist im Boden zu viel Wasser gespeichert worden - das Wurzelsystem des Blauregens ist quasi 'ersoffen').




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: