Fragen an den Meister


20.06.2012

Frage Nr. 6979: Heckenrose

Sehr geehrter Herr Meyer, durch Empfehlung bin ich auf Ihre sehr informative Seite gestoßen. Wir besitzen bereits einen langen (ca 100 m) und hohen (ca 2,50m) Erdwall. Dieser schützt unseren Neubau vor einer stark befahrenen Umgehungsstrasse. Bereits gepflanzt wurden dieses Frühjahr überwiegend eine Art "Fruchtholzhecke", u.a. Haselnuss,Feldahorn,Schlehe, Weißdorn, Schneeball,Pfaffenhütchen, Feuerdorn, Cornus, ein paar Birken und Ebereschen. Meine gepflanzten Heckenrosen am Wallrand sind leider sehr dürftig, daher möchte ich hier welche ergänzen. Meine Frage: Welche der Sorten eignen sich besser: Rosa Canina oder Rugosa? Sie soll vor allen Dingen robust !! sein und kräftig wachsend und gerne lange und schön leuchtend blühen. Hätten Sie diese z.Zt. im Container vorrätig? Ist es auch möglich, Pflanzen bei Ihnen direkt abzuholen, oder nur per Versand? MfG Anneliese Becker




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: