Fragen an den Meister


18.06.2012

Frage Nr. 6956: Pflanzen vertrocknen

Hallo, ich habe im Herbst letzten Jahres zwei Weinreben und einige Himbeeren gepflanzt und gut gewässert. Im Frühjahr sind alle ausgetrieben aber eine Weinrebe und zwei Himbeeren sind dann vertrocknet, wobei die Blätter schon 3-4 cm groß waren andere daneben nicht. Es hat zwar öfters geregnet aber nicht ergiebig. Beim raus holen jetzt zeigen die Wurzeln keinen Frassschaden.Woran mag das liegen? Ich bin einfach mal an der Erfahrung interessiert und weiß natürlich, dass im Einzelfall auch andere Gründe eine Rolle gespielt haben können. Vielen Dank im voraus!!

Antwort: Ich denke das sie in der entscheidenden Phase des anwachsens im Frühling einfach zu wenig Wasser hatten. Schade.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: